Knoll Bikeparts Online-Shop Knoll Bikeparts Online-Shop Knoll Bikeparts Online-Shop    
Knoll Bikeparts Online-Shop
Startseite » Katalog » Liefer- und Versandkosten Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Liefer- und Versandkosten

Versandkosten / Lieferzeit
Der Versand unseres Lieferprogrammes erfolgt stets auf Kosten und Gefahr des Auftraggebers. Er erfolgt  ab Lager nach unserem Ermessen, wenn eine besondere Versandart vom Besteller nicht vorgeschrieben ist. Verpackungsmaterial wird zum Selbstkostenpreis in Rechnung gestellt und kann zurückgenommen werden. Wird beschleunigte Versendung vorgeschrieben, trägt der Besteller die Kosten. Rollgeld geht zu Lasten des Empfängers. Sperrige Güter lt. bahnamtlicher Aufstellung gehen auf Rechnung des Auftraggebers.
Die Lieferung von Maschinen und Geräten erfolgt unfrei, ausschließlich Verpackung.

Für Porto & Verpackung berechnen wir Ihnen innerhalb von Deutschland 5,90€ pro Sendung, unabhängig von der Paketanzahl.

Es gilt die in den Einzelaufträgen vereinbarte Lieferzeit. Teillieferungen sind gestattet. Nach Ablauf der in den Einzelverträgen angegebenen Lieferzeit hat der Käufer der Firma Knoll Bikeparts GmbH eine angemessene Nachfrist zu setzen. Nach Ablauf dieser Nachfrist kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten. Schadenersatzansprüche aus Nichteinhaltung von Lieferfrist oder Liefertermin sind ausgeschlossen.

 

 

 

 

Zahlungsarten / -bedingungen
Unsere Rechnungen sind zahlbar in Neuthard verlustfreier Kasse innerhalb von 30 Tagen oder unter Abzug von 2% Skonto vom Rechnungsbetrag bei Barzahlung innerhalb von 8 Tagen, bei Bankeinzug innerhalb 8 Tagen 3% Skonto. Wird ausnahmsweise eine andere Regelung zugelassen, so wird dieses stets nur unter dem Vorbehalt des Empfanges des Barbetrages vereinbart, insbesondere erfolgt die Annahme von Schecks oder Wechseln nur zahlungshalber und nicht an Zahlungs statt.
Bei diesen können wir keine Verbindlichkeit für die Formnichtigkeit oder die rechtzeitige Präsentation oder Protesterhebung übernehmen. Die Einzugskosten und Valutadifferenzen werden belastet.
Zahlt der Käufer trotz Mahnung nicht, sind an dem Eintritt des Verzuges Verzugszinsen zu vergüten.


Zurück